Gewinnchancen für Euro 2020: Turnierverlegungen bis 2021

Dank der weltweiten Coronavirus-Pandemie ist Euro 2020 nun Euro 2021, und die UEFA kündigt an, dass sie eine ihrer Zeltveranstaltungen um ein ganzes Kalenderjahr verschiebt. Alle Quoten und Sportwettenanbieter für die EM 2021 hat Nachgefragt veröffentlicht.

Damit hat England die Chancen auf den Turniersieg bei den Sportwetten eingefroren und die Wartezeit bis zum ersten Spiel um weitere 12 Monate verlängert.

Die Euro 2020 sollte am 12. Juni beginnen und in einem Dutzend Gastgeberländern auf dem ganzen Kontinent ausgetragen werden, aber da die europäischen nationalen Ligen sowie die Champions League und die Europa League Mitte März auf Eis gelegt wurden, zwang das daraus resultierende Planungschaos die UEFA dazu, das Turnier zu verschieben.

Das Turnier wird nun voraussichtlich vom 11. Juni 2021 bis zum 11. Juli 2021 stattfinden.

Das gibt zumindest den Fans des englischen Fussballs zusätzliche Zeit, um zu sehen, wie ihr Klub die Chancen auf den Turniersieg nutzt. England ist mit +450 Wetten der Favorit vor Belgien (+500), Frankreich (+600) und den Niederlanden (+700). Deutschland und Spanien sind beide mit +850 bei den Futures-Wetten gelistet, Italien mit +900 und Portugal einen Schritt zurück mit +1600.

Feld von 24 Mannschaften; die Qualifikation läuft noch

Das Euro-Feld besteht aus 24 Nationalmannschaften, wobei 20 Mannschaften bereits ihr Ticket für die Veranstaltung gelöst haben und weitere 16 noch um die letzten vier Plätze kämpfen.

Diese letzten Qualifikationsspiele sollten Ende März ausgetragen werden, wurden aber je nach der gesundheitlichen Lage in Europa auf später im Frühjahr oder Frühsommer verschoben.

Von den 16 Mannschaften, die noch an den Qualifikationsspielen teilnehmen, hat Serbien mit +10000 die besten Chancen auf den Turniersieg, Norwegen mit +12500 und Rumänien mit +15000 aus dieser Gruppe. Schweden (+12500), die Tschechische Republik (+15000) und Finnland (+25000) haben die längsten Quoten von Teams, die sich bereits für das Turnier qualifiziert haben.

Die Hauptauslosung des Turniers wird in sechs Gruppen aufgeteilt, wobei Gruppe F die „Todesgruppe“ mit den Spitzenreitern Frankreich, Deutschland und Portugal sowie eine Playoff-Qualifikation zur Vervollständigung der Vierergruppe bildet.

England hat sich mit Kroatien, der Tschechischen Republik und einer Playoff-Qualifikation für die Gruppe D qualifiziert. Belgien spielt in Gruppe B mit Dänemark, Finnland und Russland.

Was ist eine Future-Wette auf die Europameisterschaft?

Eine Futures-Wette ist eine Wette, die weit vor einem großen Ereignis abgeschlossen wird. In diesem Fall handelt es sich um eine Wette auf den vierjährlichen Euro-Wettbewerb.

Man kann sagen, dass die meisten Wetten vor einem sportlichen Wettkampf abgeschlossen werden, aber Futures-Wetten können Wochen, Monate oder sogar Jahre im Voraus platziert werden. Tatsächlich werden neue Quoten veröffentlicht, sobald die letzte Meisterschaft gewonnen wird.

Die Quoten werden sich mit dem Näherrücken der Gruppenphase verschieben und bis kurz vor dem Finale am 11. Juli 2021 im Wembley-Stadion weiter steigen. Wenn Sie Quoten sehen, die Ihnen gefallen, nehmen Sie sie, um den höchsten Wert Ihrer Wetten zu erhalten (sollten Sie gewinnen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.